Unfälle in Asien im Jahr 2011

(5 getötete FA)

Hinweis: in der Statistik sind auch Unfälle enthalten die bisher nicht veröffentlicht wurden. Daher kann es vorkommen, dass die Gesamtzahl der betroffenen FA die Summe der in den Berichten erwähnten übersteigt.


- 5 getötete FA nach Explosion in Rohstofflager

(cl) Yangon. Gegen 2:00 Uhr entstand das Feuer in der Halle 80 eines staatlichen Rohstofflagers und griff dann zum Lager 79 über wo 107,742 Tonnen Chemicalen, unter anderem KaliumnitratKaliumchlorid und Ammoniumnitrat, gelagert waren, davon 88,652 Tonnen traditionelle Arzneimittel. Kurze Zeit später kam es zu 4 Explosionen. Bei dem Feuer kamen 17 Menschen davon 5 Feuerwehrmänner ums Leben.

Quelle:

Aye Sapay Phyu - Myanmar Times
http://www.mmtimes.com/2012/news/614/news61423.html
http://www.mmtimes.com/2012/news/608/explosion1.html
http://www.tageblatt.lu/nachrichten/story/31726690